Fandom


Die recht große Höhlenmuräne ist ein aggressiver Teil der Fauna. Sie lebt in den Jelly Shroom Caves, wo sie sich in den Pilzen versteckt und auf Beute wartet. Normalerweise schwimmen die meisten aber einfach nur umher und greifen den Spieler bei Sichtkontakt an.

Wenn sie in einem der Pilze steckt, kann der Spieler sie in diesen sehen und rechtzeitig reagieren, bevor die Höhlenmuräne mit ihren zwei Stoßzähnen den Spieler angreift. Ein Angriff fügt dem Spieler zwischen 20 und 40 Schaden zu. Sie greifen Fahrzeuge an, wobei der Schaden äußerst gering ist.

Die Eier der Höhlenmuräne können häufig aus den Shrooms des Jelly Shroom Caves entnommen werden.

Aussehen

Die Höhlenmuräne ist ein wurmartiger Jäger in den Jelly Shroom Caves. Wenn er nicht gerade unterwegs ist um Beute zu finden, versteckt er sich in den großen Quallenpilzen. 

Datenbank-Eintrag

Höhlenmuräne

Bild der Höhlenmuräne aus der Datenbank des PDAs

Diese Tierart scheint in Symbiose mit den örtlichen Pflanzen zu leben. Alle gefundenen Exemplare wurden in einem Umkreis von 50 m um die Quallenpilzpflanzen gefunden, oftmals in den Pflanzen selbst. 
  1. Kiefer: Die Höhlenmuräne hat zwei paar Fangzähne und eine größere Klaue auf jeder Seite. Sie schlägt diese Klauen in ihre Beute und hält sie so fest, damit die inneren Kiefer das Fleisch zerteilen können. 
  2. Symbiose mit den Quallenpilzen: Quallenpilze bieten ein perfektes Versteck, aus dem sie ihre Beute anfallen können und das ihre Jungen schützt. Die Anwesenheit von Höhlenmuränen schreckt Pflanzenfresser wahrscheinlich davon ab, sich von den Quallenpilzen zu ernähren, wodurch sichergestellt wird, dass die Beziehung bestehen bleibt.
  3. Verhalten: Höhlenmuränen zeigen ein Revierverhalten, wenn sie bedroht werden und durchstreifen die Höhlensysteme, die sie bewohnen. 

Gallerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.