FANDOM


Die Inactive Lava Zone ist ein Höhlenbiom das sich 900 Meter unter der Oberfläche befindet. Es ist das zweittiefste Gelände in Subnautica.

Beschreibung

Die Inactive Lava Zone wird charakterisiert durch lange, bogenartige Strukturen und Wänden von erstarrter Lava. Sie setzt sich aus zwei einzelnen Arealen zusammen, die auf 900 und 1300 Metern Tiefe gefunden werden können. Diese Zone ist unterhalb des Limits der Seemotte mit einem Seemotten Tiefenmodul Stufe 3, welches den geupgradeten Zyklopen und dem Krebs zu den einzigen Fahrzeugen macht, die dort navigieren können. Der Spieler muss extrem vorsichtig sein, wenn er durch dieses Gebiet navigiert, da eine Berührung mit der Lava auf dem Boden der Inactive Lava Zone den sofortigen Tod zur Folge hat. Hier gibt es auch eine Resource Namens Kyanit, welche für die Herstellung von Upgrades für Zyklopen und den Krebs verwendet wird. Adern von aktiver Lava können gefunden werden, die manchmal geschmolzene Felsbrocken auswerfen.

Zugänge

Die Eingänge in die Inactive Lava Zone sind gekennzeichnet durch lange Gänge, die aus gehärteter Lava bestehen. Alle Zugänge ausser den beiden vom Lost River aus wurden entfernt.

Kammer

Im Zentrum der Inactive Lava Zone ist eine große Struktur die Lava Castle genannt wird, mit gelegentlich auftretenden Adern von Lava und Spitzen aus gehärteten Steinformationen. Innerhalb dieser Struktur befindet sich das Wärmekraftwerk der Precursor.

Lavagrube

Die Lavagrube befindet sich an den Außenrändern der Hauptkammer. Die Wände der Lavagrube sind mit tiefen Riefen bedeckt, von denen eine als Eintritt in die Active Lava Zone fungiert.

Flora

Fauna

Gefährliche Lebewesen:

Ressourcen


Gallerie

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.